Unser Gebäude ist mit einem Ölbrenner ausgerüstet. Wie müssen wir das Heizöl gemäss den neuen Brandschutzvorschriften lagern?

Für die korrekte Lagerung des Heizöls bestehen folgende Möglichkeiten:

  • separater Tankraum mit Feuerwiderstand EI 60: Hier können beliebige Mengen Heizöl gelagert werden.
  • separater Tankraum mit Feuerwiderstand EI 30: In solchen Räumen dürfen maximal 2’000 l Heizöl gelagert werden.
  • Lagerung im Aufstellungsraum der Ölheizung: In Kleintanks mit 30 Min. Feuerwiderstand dürfen maximal 2’000 l pro Tank gelagert werden.
  • In separaten Heizräumen mit Feuerwiderstand EI 60 darf Heizöl in Mengen bis 4‘000 l in Kleintanks gelagert werden. Bei der Verwendung von Stahltanks ist die Lagerung von maximal 8’000 l zulässig. Zwischen der Ölheizung und dem Lagertank ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 60 cm zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie in der Brandschutzrichtlinie 24-15 «Wärmetechnische Anlagen» sowie der FAQ 24-002 der VKF

 

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.