Was kostet ein Fehlalarm bei der Feuerwehr und wer muss die Kosten bezahlen?

Gemäss den Feuerwehrweisungen FWW der GVB, (Anhang 4, Ziffer 4.3) gilt folgende Richtlinie: 200.- bis 1000.- Franken pro Einsatz der Feuerwehr ab dem zweiten ungewollten Alarm.

Massgebend ist jedoch das Gebührenreglement der jeweiligen Feuerwehrorganisation bzw. der Gemeindebehörde.

Die Kosten muss der Besitzer der Alarmanlage tragen (siehe dazu Feuerschutz- und Feuerwehrgesetz FFG, Art. 31c).

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.