Eine Werkstatt wird zu einem Weinfachgeschäft umgenutzt. Die Verkaufsfläche beträgt ca. 130 m2 und es werden zehn Sitzplätze für den Ausschank eingerichtet. In welche Qualitätssicherungsstufe wird das Projekt eingeteilt?

Objekt: Verkaufslokal, max. 2 Stockwerke, im Kanton Bern

In welche Qualitätssicherungsstufe Ihr Projekt eingeteilt wird, können Sie auf der Informationsplattform für Brandschutz «Heureka» nachschlagen. Wählen Sie die Nutzung «Verkauf», die Gebäudegrösse «Maximal 2 Stockwerke» und das Thema «Qualitätssicherung».

Ein Verkaufsgeschäft dieser Grösse wird grundsätzlich in QSS 1 eingeteilt. Die Brandschutzbehörde kann aber eine höhere Qualitätssicherungsstufe verfügen, wenn spezielle Brandrisiken vorhanden sind, z.B. bei Nachweisverfahren im Bereich des Tragwerks, bei grösserer Personenbelegung oder bei der Lagerung gefährlicher Stoffe. Ohne das Projekt im Detail zu kennen, können wir Ihnen deshalb keine abschliessende Antwort geben. Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Brandschutzexperten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.