In einem Mehrfamilienhaus mit 2 Wohnungen und einer Einliegerwohnung sind auf 2 Etagen 2 Handfeuerlöscher installiert. Sie sind aus dem Jahr 1992 und wurden nie kontrolliert. Sind die Feuerlöscher noch funktionstüchtig? Müssen diese nicht in einem bestimmten Zeitraum kontrolliert werden oder abgebaut werden, wenn die schon 24 Jahre alt sind?

Die Lebenserwartung eines Feuerlöschers beträgt je nach Hersteller oder Modell 15 bis 20 Jahre. Ihre 24 Jahre alten Feuerlöscher werden wahrscheinlich nicht mehr einwandfrei funktionieren.

Sie werden auch kaum eine Firma finden, die eine Wartung durchführt und nachher die Funktionstüchtigkeit garantiert.

Wir empfehlen, die Feuerlöscher zu entsorgen und neue zu beschaffen. Es darf nicht passieren, dass sich jemand bei einem Brand in Gefahr begibt, nur weil die Feuerlöscher nicht funktionieren. Empfehlenswerte Angebote finden Sie z.B. im Hausinfo-Shop. Falls Sie einen grösseren Handfeuerlöscher anschaffen möchten, finden Sie eine Liste von Anbietern unter diesem Link.

Massgebend für das Wartungsintervall von Feuerlöschern sind die Angaben des Herstellers. Der LGVS (Löschgeräteverband Schweiz) empfiehlt, Handfeuerlöscher spätestens alle 3 Jahre durch eine Fachfirma warten zu lassen.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.