Das Brandschutzkonzept und seine Bestandteile

In einem Brandschutzkonzept werden Einzelmassnahmen zur Prävention und zur Schadensminimierung bei Brandfällen für ein bestimmtes Gebäude beschrieben.

Ein Brandschutzkonzept belegt, dass die Schutzziele mit den geplanten Massnahmen erreicht werden. Grundlage des Konzepts sind die Brandschutzpläne. Sie beinhalten bauliche, technische und organisatorische Massnahmen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes.

Unter bauliche Massnahmen fallen z. B. Schutzabstände zu anderen Gebäuden, die Verwendung von Baustoffen mit günstigem Brennverhalten und die Planung von Notausgängen und Fluchtwegen.

Technische Massnahmen sind z. B. die Platzierung von Brandmelde- und Feuerlöschanlagen und die Installation von Sicherheitsbeleuchtung auf Fluchtwegen.

Organisatorische Massnahmen beinhalten allgemeine Aufgaben wie die Kontrolle und Qualitätssicherung von Massnahmen und Einrichtungen, z. B. die Freihaltung von Fluchtwegen oder die Instandhaltung der Löschanlagen. Diese Massnahmen berücksichtigen aber auch betriebliche Eigenheiten. Wenn ein Unternehmen z. B. gefährliche Stoffe lagert, muss es dafür sorgen, dass diese nicht miteinander reagieren können.

Das Konzept ist die Planungsgrundlage

Ein Brandschutzkonzept kann als Standard- oder als Speziallösung erstellt werden. Es muss schon vor Baubeginn vorliegen, den ganzen Bauprozess – von der Projektentwicklung über die Planung bis zum Bau und Betrieb – begleiten und laufend an den Stand der Dinge angepasst werden.

Einreichen mit Baubewilligung

Das Konzept zu erstellen, ist die Aufgabe des QS-Verantwortlichen Brandschutz. Ab Qualitätssicherungsstufe QSS 2 des Bauvorhabens ist dies eine Person mit einer anerkannten VKF-Ausbildung (siehe «Wann braucht es einen QS-Verantwortlichen Brandschutz?»). Das Brandschutzkonzept wird mit der Baubewilligung eingereicht und von der Brandschutzbehörde geprüft.

 

Die Beiträge auf dem Forum Brandschutz verschaffen Ihnen einen ersten Überblick. Rechtlich verbindliche Informationen zum obigen Thema finden Sie in der Brandschutznorm und in den Brandschutzrichtlinien der VKF.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.