Gemäss dem Merkblatt «Fremdinstallationen im Aufzugsschacht» des VSA ist es möglich, eine Fremdleitung zu installieren, wenn die Fremdinstallation baulich vom Schacht getrennt ist und damit nicht mehr als im Schacht angeordnet gilt. Erfüllt ein durchgehendes Metallrohr die geforderte bauliche Trennung?

Beitrag der Fachstelle Brandschutz der GVB

Wenn wir die Frage richtig interpretieren, möchten Sie ein Metallrohr vertikal im Aufzugsschacht platzieren und darin Leitungen führen.

In unserer Liegenschaft wird eine Photovoltaikanlage installiert. Die Verwaltung hat den Monteuren unseren Technikraum zur Verfügung gestellt. Sie verwenden darin ein Mikrowellengerät, laden Geräte wie Bohrmaschinen und lagern Kleider. Ist das aus Brandschutzsicht erlaubt, wenn die ganze elektrische Unterverteilung und Trinkwasserverteilung in diesem Raum ist?

Beitrag der Fachstelle Brandschutz der GVB

Es kommt darauf an, ob sich in dem Raum auch die Heizzentrale befindet und wenn ja, welche Leistung die Heizung hat.

Müssen bei Räumen, die durch eine Brandmeldeanlage überwacht werden, alle Zugänge mit Indikatoren ausgestattet sein? Ein Monteur hat mir gesagt, dies dürfe nur bei dem Zugang der Fall sein, den die Feuerwehr nutzt. In der VKF-Brandschutzrichtlinie 2015 Ziffer 3.7.4 heisst es jedoch, dass Indikatoren bei den Zugängen zu Räumen angebracht werden müssen.

Beitrag der Gebäudeversicherung Freiburg

Das Ziel dieser Lampen ist es, die Feuerwehr zum Brandherd zu leiten.