Muss bei einem Flachdach, auf dem sich für Instandhaltungsarbeiten gelegentlich Personen aufhalten, der maximale Fluchtweg von 35m bis zum Treppenhaus auch eingehalten werden?

Dieser Punkt ist nicht explizit geregelt, da sich die Bandschutzvorschriften nur auf Fluchtwege innerhalb eines Gebäudes beziehen.

Einen Lösungsansatz bietet Art. 8 der Wegleitung zur Verordnung 4 zum Arbeitsgesetz. Dieser besagt, dass eine Verdoppelung der Fluchtweglänge über eine gut begehbare Dachfläche im Freien möglich ist. 

Eine Distanz von bis zu 70m zu einem sicheren Ort wird akzeptiert, wenn es sich bei den Nutzern um eine geringe Anzahl fachkundiger Personen handelt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.