Kann im UG ein Sanitärwasseraufbereitungsraum über einen Badwasseraufbereitungsraum entfluchtet werden?

Nutzung: Schwimmhalle, Gebäudehöhe: 11 bis 30 m hoch

Soweit die Räume einer Nutzungseinheit zugeordnet werden können und der Fluchtweg über maximal einen zusätzlichen Raum führt, ist diese Lösung denkbar.

Bitte klären Sie jedoch mit der in Ihrem Kanton zuständigen Brandschutzbehörde, ob es objektspezifische Rahmenbedingungen oder Einflussfaktoren gibt, die gegen diese Lösung sprechen.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.