Darf das Tragwerk eines Laubengangs in Stahl ausgeführt werden und wie ist dabei die Tragfähigkeit der Konstruktion definiert?

Die Situation: Ein Mehrfamilienhaus mit 3 Geschossen wird über eine Aussentreppe und Laubengänge erschlossen. Die Breite des Laubengangs und somit auch der Abstand zum Treppenhaus beträgt 1,6 m.

Die Konstruktion des Laubengangs ist aus Stahl angedacht, wobei die Gehfläche aus einer Platte EI30-RF1 (Duripanel) auf tragende Stahlrippen montiert wird. Der Anschluss der Platte an die Gebäudefassade kann entsprechend feuerwiderstandsfähig ausgeführt werden. Betreffend Materialisierung bzw. Tragfähigkeit gehen bei diesem Thema die Expertenmeinungen auseinander.

Wo finde ich die Anforderungen an die Verkleidung von Stahlstützen?

Wir gehen davon aus, dass sich Ihre Frage auf tragende Stahlstützen bezieht. Um die Anforderungen an die Verkleidung zu bestimmen, muss zuerst der geforderte Feuerwiderstand des Tragwerks bekannt sein. Wählen Sie dazu auf «Heureka» Ihre Nutzung, die Gebäudegrösse und das Thema «Tragwerke und Brandabschnitte».